Termine im Hotel Magnetberg Baden-Baden:

Sa 21.11.2015 19:00 Uhr
Mord und Tod - Die 3 von der Zapfsäule

Hotel Magnetberg 76530 Baden-Baden

79,- €
Sa 09.01.2016 19:00 Uhr
Das tödliche Vermächtnis

Hotel Magnetberg 76530 Baden-Baden

79,- €
Sa 30.01.2016 19:00 Uhr
Testament à la Carte

Hotel Magnetberg 76530 Baden-Baden

79,- €

Unseren Gästen in Baden-Baden wird einiges geboten: erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal Dinner ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück.

Krimi, Dinner & Theater Veranstaltungen in Baden-Baden

Mord und Tod - Die 3 von der Zapfsäule

Wir befinden uns in dem kleinen niederbayerischen Dorf Köln. Der Ort ist durch sein Ganzjahres-Faschingsplagiat weltweit bekannt geworden. Im Mittelpunkt des Dorfes steht die Gastwirtschaft "Zur Zapfsäule". Sie ist eine absolute Goldgrube.
Geführt wird sie von dem immer bösen Heimgard Zapf. Am 10. Oktober 2014 stirbt Heimgard Zapf sehr gewaltsam in der Stammtisch-Stube.
Die Polizei von Köln i.B. tappt völlig im Dunklen und ruft daher die Soko-"Gäste" zusammen. Wer war der Mörder. Einer der drei Söhne oder die Tochter, möglicherweise sogar einer der Trauergäste?
Finden Sie es zwischen den Lachern heraus.

Die Darsteller spielen insgesamt 13 Rollen an diesem Abend.
Eine bayerische Krimishowkomödie mit Rätselfaktor!

"Das tödliche Vermächtnis" - Die Geschichte:

Inspektor Watson von Scotland Yard braucht an diesem Abend die Mithilfe der Gäste bei der Aufklärung eines kuriosen Mordes an einem exzentrischen schottischen Lord. Es gilt, den Fall noch einmal aufzurollen und dem Täter durch geschicktes Kombinieren auf die Schliche zu kommen. Unter tatkräftiger Mithilfe der Anwesenden werden dabei unter anderem die Mordumstände und der Tatort nachgestellt. Großer Spaß und spannende Unterhaltung sind dabei garantiert!

Am Ende der Ermittlungen werden diejenigen Detektive, die den Fall richtig gelöst haben, von Inspektor Watson mit einer kleinen Auszeichnung belohnt. Hinsichtlich Kostümen und Requisiten ist dieses Kriminal Dinner am England der Zwanziger und dreißiger Jahre angelehnt und erfüllt alle Ansprüche an einen spannenden Kriminalfall. Abgerundet wird dieses ganz besondere Ereignis durch aufwändig gestaltete Beweisstücke und vielfältigste Ermittlungsunterlagen.

Wer ist gespannt auf den Fall?

Testament à la Carte - Krimi, Dinner & Theater

Testament à la Carte“ - Testament Eröffnung mit Biss!

Prof. Willliam Chattney ist tot. Er war ein berühmter Wissenschaftler. Bevor jedoch das Testament verlesen werden kann, muss das Leben des Verstorbenen mit Hilfe der Gäste rekonstruiert werden. Eigentlich kein Problem, wäre da nicht Detective Johnson. Er ermittelt, da es sich bei Chattneys Ableben um ein Gewaltverbrechen handelt.

Wer hat Chattney wie getötet? Woran hat er geforscht? Und welches Geheimnis nahm er mit ins Grab? Der Notar Mr. Green und sein treuer Assistent Manfred haben alle Hände voll zu tun: Sie kontrollieren die Überwachungskameras des Anwesens, lesen mit Hilfe von Herbert Wandschneider aus der Zukunft und Dr. Sten-Gelle vereint kosmische Energie mit Wissenschaft, nur um das Rätsel zu lösen. Am Ende ist es aber doch Extrem Norbert, der unterstützt vom Publikum, die Wende einleitet.

Die Schauspieler aus Dreieich binden das Publikum immer wieder spontan durch ihre langjährigen Erfahrung als Improvisations-Künstler in die Krimi-Geschichte mit ein. Gaumenfreuden und Unterhaltung, unvorhersehbare Entwicklungen und erstaunliche Wendungen wechseln sich ab.

Die beiden Darsteller bedienen sich vielfältiger Ausdrucksmittel, spielen gleich mehrere Charaktere und haben ein genaues Gespür für den Zuschauer. Ihre Spielfreude ist kaum zu bremsen und verzückt das Publikum. „Die prickelnde Ungewissheit und der Moment der Überraschung – sowohl im Publikum als auch auf der Bühne - das mache den Reiz aus“.