Termine in der Neuen Tonhalle Villingen:

Es wurden leider keine aktuellen Veranstaltungen für diesen Tatort gefunden.
Nutzen Sie doch einfach die Suchfunktion, um einen passenden Krimidinner-Spielort in Ihrer Nähe zu finden.

Termine im Öschberghof:

So 21.02.2016 17:00 Uhr
Requiem für einen Don - Mafiastück

Öschberghof 78166 Donaueschingen

Ausverkauft
79,- €
So 13.03.2016 17:00 Uhr
Sherlock Holmes und die vergiftete Maultäschlesupp

Öschberghof 78166 Donaueschingen

Ausverkauft
79,- €
So 20.03.2016 17:00 Uhr
Testament à la Carte

Öschberghof 78166 Donaueschingen

89,- €
So 10.04.2016 17:00 Uhr
Sherlock Holmes und die vergiftete Maultäschlesupp

Öschberghof 78166 Donaueschingen

89,- €
So 08.05.2016 17:00 Uhr
Testament à la Carte

Öschberghof 78166 Donaueschingen

89,- €

Den Gästen des Öschberghofs in Donaueschingen wird einiges geboten: erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminaldinner – ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall.

Krimi, Dinner & Theater Veranstaltungen in Donaueschingen

"Das tödliche Vermächtnis" - Die Geschichte:

Inspektor Watson von Scotland Yard braucht an diesem Krimi-Abend die Unterstützung der Gäste bei der Aufklärung eines kuriosen Mordes an einem exzentrischen schottischen Lord. Es gilt, den Kriminalfall noch einmal aufzurollen und dem Täter durch geschicktes Kombinieren auf die Schliche zu kommen. Unter tatkräftiger Mithilfe der anwesenden Gäste werden dabei unter anderem die Mordumstände und der Tatort nachgestellt. Großer Spaß und spannende Unterhaltung sind dabei garantiert!

Am Ende der Ermittlungen werden diejenigen Detektive, die den Fall richtig gelöst haben, von Inspektor Watson mit einer kleinen Auszeichnung belohnt. Hinsichtlich Kostümen und Requisiten ist dieses Kriminaldinner am England der Zwanziger und dreißiger Jahre angelehnt und erfüllt jegliche Ansprüche an einen spannenden Kriminalfall. Abgerundet wird dieses ganz besondere Ereignis durch aufwändig gestaltete Beweisstücke und vielfältigste Ermittlungsunterlagen.

Wer ist gespannt auf den Fall?
Weitere Infos hier!

Testament à la Carte - Krimi, Dinner & Theater

Testament à la Carte“ - Testament Eröffnung mit Biss!

Prof. Willliam Chattney ist tot. Er war ein berühmter Wissenschaftler. Bevor jedoch das Testament verlesen werden kann, muss das Leben des Verstorbenen mit Hilfe der Gäste rekonstruiert werden. Eigentlich kein Problem, wäre da nicht Detective Johnson. Er ermittelt, da es sich bei Chattneys ableben um ein Gewaltverbrechen handelt.

Wer hat Chattney wie getötet? Woran hat er geforscht? Und welches Geheimnis nahm er mit in's Grab? Der Notar Mr. Green und sein treuer Assistent Manfred haben alle Hände voll zu tun: Sie kontrollieren die Überwachungskameras des Anwesens, lesen mit Hilfe von Herbert Wandschneider aus der Zukunft und Dr. Sten-Gelle vereint kosmische Energie mit Wissenschaft, nur um das Rätsel zu lösen. Am Ende ist es aber doch Extrem Norbert, der unterstützt vom Publikum, die Wende einleitet.

Die Schauspieler binden das Publikum immer wieder spontan durch ihrer Erfahrung als Improvisations-Künstler in die Krimi-Geschichte mit ein. Gaumenfreuden und Unterhaltung, unvorhersehbare Entwicklungen und erstaunliche Wendungen wechseln sich ab.

Die beiden Darsteller bedienen sich vielfältiger Ausdrucksmittel, spielen gleich mehrere Charaktere und haben ein genaues Gespür für den Zuschauer. Ihre Spielfreude ist kaum zu bremsen und verzückt das Publikum. „Die prickelnde Ungewissheit und der Moment der Überraschung – sowohl im Publikum als auch auf der Bühne - das mache den Reiz aus“.

“Requiem für einen Don“ – Die Geschichte:

Wir befinden uns im Chicago der 30iger Jahre. Verschiedene Mafia-Clans streiten um die Macht, und auch innerhalb der weitverzweigten Familien und Sippen gibt es immer wieder erbitterte Kämpfe.

Don Corleone, der mächtigste aller Dons, ist während der Feier zu seinem 65. Geburtstag heimtückisch ermordet worden. Der Pate hatte eigentlich vorgehabt während des Festes bekannt zu geben, wen er zu seinem Nachfolger bestimmen würde. Doch daraus wurde nichts!

Direkt tatverdächtig sind vier Personen aus seiner eigenen Familie, die allesamt ein sehr gutes Motiv haben.

Freuen Sie sich auf spannende Ermittlungen in der Unterwelt Chicagos, bei denen nicht nur ein ...
... hier weiter lesen!

 

Sherlock Holmes und die vergiftete Maultäschlesupp - Krimi, Dinner & Theater

 

Ja, Sie haben richtig gelesen, den berühmten Meisterdetektiv Sherlock Holmes und meine Wenigkeit, Dr. Watson, hat es ins schwäbische Ländle verschlagen. Zugegebenermaßen nicht ganz freiwillig. Doch konnte unser Genie die Einladung einer alten Bekannten, der Baronin von Zuckerberg, zu einem Galadinner nicht schon wieder abschlagen. Nun speisen wir also hier just zu der Zeit im Nebenraum des Restaurants, in dem Sie heute Abend ein köstliches 3-Gänge-Menü genießen.

 

Auf der Flucht vor seiner Tischnachbarin, der endlos plaudernden schwäbischen Baronin, verpasst der Detektiv nur knapp den vermeintlichen Mord am Gatten der Gastgeberin, dem Baron von Zuckerberg.

Gut, seine gesundheitliche Verfassung war nicht mehr die Beste. Aber so plötzlich vornüber in die Maultäschlesupp zu fallen ist auch im Schwabenland nicht die feine englische Art zu sterben. Für Sherlock Holmes jedoch ist der bis dahin tödlich langweilige Abend gerettet.

Ein Mundartkrimi steht an, ein äußerst kniffliger Fall zudem, denn die Untersuchungsergebnisse schließen scheinbar jegliche Einwirkung von Gift aus. Die Befragung der Zeugen, des Gerichtsmediziners und einiger

der Dinnergäste lässt so manches Unschuldslämmle im Saal verdächtig erscheinen. Eifrig und bester Laune kurbelt der berühmte Detektiv seine kleinen grauen Zellen an. Schon greift "Schwäbische Schläue" um sich, doch führt den Meister so schnell kein falscher Häuslebauer hinters Licht. Für ihn liegt die Lösung des Falls natürlich alsbald klar auf der Hand. Wie immer lässt er uns jedoch noch eine Weile im Dunkeln tappen bevor der Mörder virtuos überführt wird.

 

Möglicherweise haben aber auch Sie bald die Lösung parat, denn Sie haben heute Abend ja auch

noch ein Wörtle mitzureden.

 

 

Krimidinner Donaueschingen

In der Residenzstadt Donaueschingen liegt der Ursprung der Donau. Die 21 000 Einwohner Stadt ist daher ein beliebtes Reiseziel für Jung und Alt. Am Rand des Südschwarzwald gelegen, besticht Donaueschingen durch seine vielen Fassetten. Das Fürstenbergische Schloss mit dem idyllischen Schlosspark sowie die Innenstadt in der sich zahlreiche Jugendstilelemente an den Häusern finden sind ein Muss für jeden Besucher. Auch das blaue Rathaus mit dem Musikantenbrunnen und der Fürstliche Schlosspark mit der Donauquelle sind besondere Ausflugsziele. Donaueschingen bietet aber auch ein vielfältiges Angebot an Museen und Veranstaltungen, wie die jährlich veranstalteten Musiktage des SWR. Auch für Genießer hat die Stadt einiges zu bieten. Zahlreiche Restaurants laden zum Verweilen ein und für Bierkenner öffnet die Fürstenberg Brauerei ihre Tore.
Erleben Sie Donaueschingen und einen Abend der besonderen Art. Unser Krimidinner Donaueschingen bietet Ihnen Spannung, Genuss und Krimispaß. Professionelle Schauspieler nehmen Sie mit in eine zwielichtige Geschichte voller Intrigen, Geheimnissen und mindestens einem Toten.

Wer ist der Bösewicht?

Kommen Sie ihm auf die Spurer? Ermitteln Sie zusammen mit Ihren Tischnachbarn und überführen Sie den Täter. Rätseln und Genießen Sie in  der schönen Atmosphäre des Öschberghof. Hier werden Sie mit einem 3-Gänge-Menü verwöhnt und befinden sich gleichzeitig mitten im Geschehen.
Sichern Sie sich noch heute Ihr Ticket für einen kriminellen Abend!
Teilen Sie dieses besondere Erlebnis aber auch mit Ihren Lieben. Egal ob für den Partner, die Familie oder Freunde. Wir bieten Ihnen praktische Geschenkgutscheine, die jeden Krimifan ins Schwärmen kommen lassen.

Also worauf warten Sie noch? Es wird mörderisch beim Krimidinner Donaueschingen!
Wir von engesser marketing wünschen Ihnen schon jetzt einen spannenden und unterhaltsamen Abend.