Navigation

Kriminal Dinner in Rheinland-Pfalz

Tatort Pfalz.

Das bedeutet, dass irgendwo zwischen idyllischen Hügellandschaften, Weinbergen und Burgen, zwischen Industrieanlagen, geschichtsträchtigen Orten und historischen Städten ein Mord geschehen ist… Werden Sie Teil unserer Ermittler, die beim Krimidinner in insgesamt acht Städten versuchen, Verbrecher aufzuspüren.

Dazu gibt es für alle Hobby-Detektive ein genussvolles Menü, das gerne mal mit regionalen Einflüssen daherkommt. Der Pfälzer ist übrigens quasi, was er isst: Rustikal und bodenständig sind Land, Leute und Essen – keiner lässt etwas auf Riesling, Saumagen und Zwiebelkuchen, Flääschknepp, Dibbekuche und Schupfnudele kommen. Grumbeersupp mit Quetschekuche, also Kartoffelsuppe mit Zwetschgenkuchen, ist aber ein echter Pfälzer Klassiker. Einfach mal ausprobieren!