Navigation

Krimidinner Erfurt - Kitzel für Nerven und Gaumen

Mord ist Ihr Hobby? Dann sind Sie beim Krimidinner Erfurt genau richtig! Entdecken Sie die kriminelle Welt der Erfurter Altstadt und werden Sie zum Meisterdetektiv. Hier gilt es einen skrupellosen Mörder zu fassen und dabei verzwickte Mordmotive aufzudecken. Begleitet werden Sie dabei mit einem köstlichen Gänge-Menü inmitten der stilvollen Räumlichkeiten des Radisson Blu Hotels. Sichern Sie sich jetzt Tickets oder Gutscheine für das nächste Krimidinner Erfurt und freuen Sie sich auf einen kriminellen Abend der Extraklasse!

Krimidinner Erfurt- Kitzel für Nerven und Gaumen

Erfurt „liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen“, so urteilte einst der Reformator Martin Luther über die Landeshauptstadt Thüringens. In der goldenen Mitte Deutschlands gelegen, finden Sie alles was Ihr kulturelles Herz begehrt: Ein mittelalterlicher Stadtkern, ein reizvolles Ensemble aus reichen Patrizierhäusern, liebevoll rekonstruierte Fachwerkhäuser und die monumentalen Gotteshäuser, der Mariendom und die Severikirche. Einmalig ist auch die Krämerbrücke. Auf ihren rund 120 Metern wurden insgesamt 32 Häuser erbaut, die aktuell auch noch alle bewohnt sind. Doch Erfurt ist nicht nur eine architektonische Perle, sondern auch Mittelpunkt einer über Jahrhunderte gewachsenen Kulturlandschaft.

Das Rom Thüringens

Ob altehrwürdiges Kloster, imposante Kirchen, der Erfurter Schatz oder prachtvolle Patrizierhäuser – Die Thüringer Landeshauptstadt bietet Geschichte zum Anfassen! Erfurt ist nicht nur eine wunderschöne Stadt voller bezaubernder Häuser, Winkel und Gassen, sie blickt auch auf eine fast 1270 Jahre alte Geschichte zurück, die sich bis heute im Stadtzentrum Erfurts widerspiegelt – auf einer Fläche von knapp drei Quadratkilometer verteilt sich eine wunderschöne Altstadt mit etwa 25 Pfarrkirchen, der barocken Zitadelle Petersberg und der ältesten erhaltenen Synagoge in Mitteleuropa. Der dynamische Ort Erfurt wuchs schnell zu einer Großsiedlung an und galt schon um das Jahr 742 als Zentrum Thüringens. Im Jahr 1802 wurde Erfurt jedoch Teil Preußens, was es auch bis ins Jahr 1945 geblieben ist. Auch die Erfurter Universität wird nicht nur hoch angesehen, sondern hat auch historisch einiges zu bieten: sie wurde 1379 eröffnet und gilt damit als die Dritte Universität, die in Deutschland eröffnet wurde. Martin Luther war wohl ihr bekanntester Student.

Erfurt – das wirtschaftliche-, geistliche- und kulturelle Zentrum Thüringens

Entdecken Sie die zahlreichen kultur- und bauhistorischen Kostbarkeiten und lassen Sie sich von der romantischen Altstadt beeindrucken. Sie verzaubert Gäste und Einwohner mit ihrem mittelalterlichen Flair und faszinierenden Geschichten. Schon von weitem erwartet Sie hier das Wahrzeichen Nr. 1: Das imposante Ensemble vom Dom und der St. Severikirche.

Nervenkitzel & Genuss beim Krimidinner Erfurt

Während Touristen und Einwohner mit großen Augen durch die unglaubliche Erfurter Innenstadt spazieren, geschieht inmitten der kleinen Gassen ein unfassbarer Mord. Aber wer war der Täter? Decken Sie verzwickte Mordmotive und Indizien auf und lösen Sie den rätselhaften Mordfall bevor es das nächste Opfer trifft. Freuen Sie sich jetzt auf das nächste Krimidinner Erfurt und sichern Sie sich jetzt Tickets und Gutscheine!