Navigation

Krimidinner Hamm: Krimi, Dinner & Theater Veranstaltungen

Hobbydetektive aufgepasst! Finden Sie bei einem spannenden Livekrimi heraus, ob ein echter Ermittler in Ihnen schlummert. Ein spannender Fall begleitet von exquisiten Köstlichkeiten wartet auf Sie. Begeben Sie sich auf eine aufregende Jagd nach dem Übeltäter bei unserem Original Kriminal Dinner im Mercure Hotel in Hamm!

Mördersiche Unterhaltung beim Krimidinner Hamm

Hamm ist eine kreisfreie Stadt in Nordrhein-Westfalen. Die westfälische Stadt liegt im Nordwesten des Regierungsbezirks Arnsberg am Nordostrand des Ruhrgebiets und der Metropolregion Rhein-Ruhr.

Hamm ist eine klassische Eisenbahnerstadt, als wichtiger Knotenpunkt mehrerer Eisenbahnstrecken. Der heute größtenteils stillgelegte Rangier- und Güterbahnhof war früher der größte Europas.

Der Glaselefant im Maximilianpark Hamm ist nicht nur Wahrzeichen, sondern auch architektonisches Highlight der Stadt. Als weltweit größtes Gebäude in Tiergestalt ist er zudem im Guinnessbuch der Rekorde eingetragen.

Schlösser, Parks und Herrenhäuser – Kostbarkeiten aus vergangenen Jahrhunderten sind diese denkmalgeschützten Gebäude. Ehemals Rittersitze und wehrhafte Burgen der Adelsgesellschaft, bieten die Schlösser Oberwerries und Heessen, unweit der Lippe gelegen und von Gräften umschlossen, heute insbesondere der Jugend eine Stätte der Förderung und Weiterbildung.

Jeder historisch Interessierte, der einen wachsamen Gang durch die heutige Hammer Innenstadt macht, wird dort auf einige zeitgenössische Bauten aus den verschiedenen Jahrhunderten treffen. Zwei spätbarocke Bürgerhäuser, das ehemalige Oberlandesgericht, das mittlerweile als Rathaus der Stadt fungiert, und selbst der ovale Grundriss der einst mit Mauern und mehreren Türmen befestigten Stadt ist noch heute erhalten.

Der Sri Kamadchi Ampal Tempel besteht seit 1989 in Hamm und war bei seiner Fertigstellung und Einweihung 2002 der größte Dravida-Tempel Europas und außerdem der einzige Tempel der Göttin Kamakshi außerhalb Indiens bzw. Südasiens. Die detailreichen und farbenfrohen Ornamente, Gestalten und Verzierungen der Fassaden und Innenräume sind absolut einen Besuch wert.

Zu guter Letzt sind auch Hamms Kirchenvielfältig im Stadtbild präsent und verleihen Hamm dadurch ein besonderes Flair.

Die dem heiligen Georg gewidmete Pauluskirche gilt noch heute als Wahrzeichen der Lippestadt Hamm.

Ein weiteres Highlight der Stadt stellt ganz klar das Krimidinner Hamm dar. Begeben Sie sich auf Verbrecherjagd, stellen Ihr kriminalistisches Talent unter Beweis und genießen ganz nebenbei ein köstliches 3-Gänge-Menü. Wer weiß? Vielleicht sitzt der Mörder ja sogar mit Ihnen am Tisch? Finden Sie es heraus! Diesen Abend werden Sie noch lange in Erinnerung behalten – todsicher.