Navigation

Krimidinner Hechingen - Krimi, Dinner und Theater mit Stil!

Recherchieren, kombinieren, dabei kulinarische Köstlichkeiten genießen und einen Mordfall aufklären. Ein kriminaler Abend im Hotel Post wartet auf Sie! Das Motiv: hervorragende Speisen vereint mit todsicherer Unterhaltung. Dabei werden Ihnen handfeste Indizien und ein Abend der besonderen Art geboten. Also worauf warten Sie noch?

Spannendes Krimidinner in Hechingen

Eingebettet inmitten einer herrlichen Naturlandschaft liegt die drittgrößte Stadt im Zollernalbkreis Hechingen. Mit ihren 19.500 Einwohnern bietet die ehemalige fürstliche Residenzstadt ein hohes Maß an Lebensqualität, deren Grundlage die vielseitige Infrastruktur in den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft, Gesundheit, Kultur und Freizeit bildet.

Vom ursprünglich römischen Grund bis hin zur prächtigen Residenzstadt

Hechingen blickt auf eine lange Geschichte zurück und war wohl schon um etwa 1.500 v. Chr. besiedelt. Aufgrund mehrerer Ausgrabungen rund um Hechingen konnte bewiesen werden, dass die in Hechingen sitzende "Villa Rustica" wohl ein Teil der verschollenen römischen Stadt Solicinium sein könnte. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt konnte allerdings erst um das Jahr 786 nachgewiesen werden. Das einst alemannische Dorf war seit dem 13. Jahrhundert Residenzstadt der Grafen und späteren Fürsten von Hohenzollern. Durch eine Erbteilung im Jahre 1576 entstanden schließlich die Grafschaften Hohenzollern-Hechingen, Hohenzollern-Sigmaringen und Hohenzollern-Haigerloch. Das Territorium der Grafen änderte sich bis in 19. Jhd. nicht mehr grundlegend, entwickelte sich jedoch in eine wahre Renaissancestadt mit prächtigen Kirchen und Schlössern. Gleichzeitig entwickelte sich die Stadt damals in ein Zentrum der Kunst und Musikpflege. Die Industrialisierung gelang Hechingen erst mit ihrem Übergang zur preußischen Herrschaft, das fortan für ein schnelles Wachstum des kleinen Ortes sorgte.

Beeindruckende Schmuckstücke aus der Vergangenheit

Entdecken Sie in der historischen Stadt Hechingen die wunderschönen Residenzbauten auch heute noch. Ein Schmuckstück ist bspw. die beeindruckende Alte Synagoge oder die Villa Eugeni, die die Residenz des letzten regierenden Fürstenpaares war und inmitten des im englischen Stil angelegten Fürstengartens, eine beeindruckende Geschichte der Vergangenheit erzählt. Besuchen Sie auch das Hohenzollerische Landesmuseum oder das Römische Freilichtmuseum. Ein Muss für jeden Besucher der schönen Stadt Hechingen ist definitiv die prächtige Burg Hohenzollern. Sie ist eine der bedeutendsten Burganalgen Deutschlands und ist der ursprüngliche Stammsitz der Familie Hohenzollern, aus der die Könige von Preußen aber auch der deutsche Kaiser hervorging. Das märchenhafte Erscheinungsbild und der herrliche Panoramaausblick machen die Burg Hohenzoller zu einem ganzjährigen Erlebnis.

Hechingen hat nicht nur eine königliche Vergangenheit zu erzählen, sondern lässt sie auch in eine märchenhafte Welt voller schöner Naturlandschaften eintauchen. Lassen Sie sich auf geführte Themenwanderungen entführen und entdecken Sie Hechingen in seiner schönen Ursprünglichkeit - ein Geheimtipp der Natur- und Wanderfreunde.

Mörderischer Krimispaß und gefährlicher Genuss

Entdecken Sie in Hechingen Ihr persönliches Talent zum Meisterdetektiv und lösen Sie einen verzwickten Mordfall. Ihre Hilfe wird dringend benötigt bevor der gesuchte Täter noch weitere Opfer trifft. Begleitet werden Sie bei Ihren Ermittlungen von einem köstlichen Gänge-Menü, dass ihr kulinarisches Herz sicher höherschlagen lässt. Aber Vorsicht: Vielleicht weilt der Täter beim Krimidinner Hechingen ja unter den Dinner Gästen? Sichern Sie sich jetzt Tickets und Gutscheine für das nächste Krimidinner Hechingen!