Navigation

Krimidinner Waldshut - spannende Erlebnisgastronomie

Kriminelle Machenschaften, düstere Geheimnisse und packender Nervenkitzel erwarten Sie beim Krimidinner Waldshut. In der Hacho Stube Höchenschwand ist ein Mord geschehen und der Mörder treibt sich immer noch herum. Werden Sie zum Meisterdetektiv und unterstützen unser Ermittlerteam bei der Suche nach dem Täter. Wer weiß? Vielleicht ist der Mörder gar nicht so weit weg wie es scheint; vielleicht sitzt er sogar mit Ihnen an einem Tisch? Finden Sie es heraus, sichern Sie sich heute noch Karten für einen mitreißenden Abend der Extraklasse!

Spannende Unterhaltung beim Krimidinner Waldshut

Waldshut-Tiengen ist eine Doppelstadt im Südwesten Baden-Württembergs, unmittelbar an der Schweizer-Grenze. Sie ist die größte Stadt des Landkreises Waldshut und gleichzeitig Kreisstadt, sowie ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Die Stadt liegt am Fuße des südlichen Schwarzwaldes mit einer herrlichen Landschaft und angenehmem Klima, durch den Schutz des Hochrhein-Tals. Basel und Zürich liegen nur jeweils 50 bzw. 60 Kilometer entfernt. Eine gute Fahrstunde entfernt liegt in die eine Richtung der Bodensee und in die andere das französische Elsaß.

Sehenswertes in Tiengen und Waldshut

Tiengen bietet vielerlei charmante Sehenswürdigkeiten. So kann man zum Beispiel das Schloss besichtigen, welches auf einer Anhöhe etwa zehn Meter über der historischen Altstadt liegt. Unmittelbar daneben befindet sich die barocke Pfarrkirche Maria Himmelfahrt. In der Zuber- und Priestergasse finden sich einige schöne, gotische Häuser. Eines der Wahrzeichen Tiengens ist der Storchenturm, der ehemals als einer von fünf Wachtürmen der Stadtmauer fungierte. Bis ins 18. Jahrhundert diente er auch sporadisch als Gefängnis. Ein weiterer bekannter Turm ist der Vitibuckturm, der aufgrund seines leichten Wanderweges besonders beliebt ist für Familienausflüge.

Waldshut

Sehenswert in Waldshut sind insbesondere die Historische Altstadt sowieso das Obere und Untere Tor. Sie wurden auf Fundamenten aus dem 13. Jahrhundert gebaut und beherbergten oben die Stube des Turmwärters, der sowohl Stadt als auch Rhein überwachte. Wenn man das Obere Tor durchquert landet man direkt am Fuße der Seltenbachbrücke. Sie ist mit Figuren von Heiligen geschmückt, unter anderem einer Marienfigur und der Statue des Heiligen Johannes Nepomuk, der der Brückenheilige ist. Der Hexenturm war früher Teil der inneren Stadtbefestigung. Der runde Turm diente zeitweise ebenfalls als Gefängnis, aber für Glaubensabtrünnige.

Krimineller Spaß beim Krimidinner Waldshut-Tiengen

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es wohl wäre in der Haut eines Detektivs zu stecken? Beim Krimidinner Waldshut-Tiengen können Sie genau das einmal tun – sich als richtiger Meisterdetektiv fühlen. Während Sie einen heimtückischen Mord aufklären werden Sie mit den köstlichsten Speisen versorgt. Fast wie ein König. Lassen Sie sich dieses Spektakel nicht entgehen und besorgen Sie sich schnell noch ein paar Tickets, entweder für Sie selbst oder sogar zum weiterschenken.