Navigation

Krimidinner Weimar - Unterhaltung, Spannung und Genuss

Gelüstet es Sie nach etwas Mord und Totschlag? Nach einem Ausbruch aus dem Alltagstrott? Nach kulinarischen Höhenflügen? Dann sind Sie beim Krimidinner Weimar genau richtig! Das Dorint Hotel am Goethepark Weimar lädt ein zu einem spannenden Abend der Extraklasse, bei dem Sie selbst Teil der Ermittlungen werden und maßgeblich zum Aufspüren des Mörders beitragen. Ein schmackhaftes Gänge-Menü sorgt dafür, dass Ihnen diese Veranstaltung als rundum einzigartiges Erlebnis noch lange in Erinnerung bleiben wird. Buchen Sie jetzt Ihre Karten!

Packender Live-Krimi beim Krimidinner Weimar

Weimar ist eine kreisfreie Stadt in Thüringen und nach Erfurt, Jena und Gera die viertgrößte Ortschaft des Bundeslandes. Hauptsächlich ist Weimar für ihr kulturelles Erbe bekannt. Dazu gehören unter anderem die Weimarer Klassik, Goethe, Herder und Schiller, das Bauhaus, welches erstmals eine Zusammenführung von Kunst und Handwerk darstellte, sowie die Nationalversammlung von 1919. Von letzterer leitet sich der Name Weimarer Republik ab, bei der erstmals eine parlamentarische Demokratie eingeführt wurde.

Kulturelle Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten

Das Weimarer Nationaltheater ist zusammen mit der Staatskapelle Weimar der bedeutendste Theaterbetrieb Weimars. Es besteht zum einen aus dem Bühnenbetrieb „Deutsches Nationaltheater“ und zum anderen aus dem Orchester „Staatskapelle Weimar“. Auch mehrere Schlösser und Palais finden sich in der historischen Stadt. So besitzt der Ort seit dem Mittelalter ein mehrmals erneuertes Stadtschloss und ein aus der Weimarer Klassik stammendes Wittumspalais. Außerhalb des Stadtzentrums liegen Schloss und Park Belvedere, die ursprünglich als Sommerresidenz der Weimarer Fürsten dienten. Neben den Gebäuden der oberen Schichten zeichnen auch viele Kirchen und Kapellen das Stadtbild. Die größte ihrer Art ist die um 1500 erbaute Stadtkirche St. Peter und Paul. Die barocke Jakobskirchen, welche ehemals als Hofkirche diente, war der Ort an dem sich Johann Wolfang Goethe Trauen lies. Die Grabsteine mehrerer berühmter Persönlichkeiten finden sich außerdem auf dem Friedhof des Gotteshauses. Im Zentrum Weimars, auf der Westseite des Marktplatzes liegt das Weimarer Rathaus, ein Wahrzeichen der Stadt. Der imposante neugotische Bau zeichnet sich durch einen repräsentativen Balkon und Glockenturm aus. Innen befinden sich die Amtsräume des Oberbürgermeisters, die Stadtverwaltung, sowie das Stadtarchiv und das Hochzeitszimmer des Standesamtes.

Nervenkitzel gefällig? Krimidinner Weimar

Wie wäre es nach all der staubigen Historie mit etwas wohl proportioniertem Nervenkitzel? Genau das erwartet Sie beim Krimidinner Weimar. An diesem Abend erleben Sie Spannung, Spaß und beste Unterhaltung – mit der Garantie, dass Sie sich noch lange danach an die Veranstaltung erinnern werden. Kulinarisch werden Sie bestens versorgt, durch ein anspruchsvolles 3-Gänge-Menü, welches selbst kritische Gaumenfreunde begeistern wird. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag beim Krimidinner Weimar!