Navigation

Zahn um Zahn

Als der „ehrenwerte“ Patrizier Wolff von Hohenberg von einer Handelsreise in sein trautes Heim zurückkehrt, findet er ein heilloses Durcheinander vor.

Sein trautes Weib Gertrudt wirkt wie verwandelt. Sie hat die stadtbekannte Hure Margareth als Köchin und den sehr zweifelhaften Ritter Antonius als Wächter für Heim und Hof eingestellt. Auch das Kräuterweib Agatha hat es sich im Hause von Hohenberg gemütlich gemacht. Sie scheint mit ihren Elixieren alle zu verhexen. Zu allem Überfluss ist offensichtlich auch noch der Hauspfarrer Lorentz, auf den sich Wolff sonst stets verlassen konnte, wie von Sinnen. Alle spielen verrückt – und so steht Wolff statt einem herzlichen Willkommensfest ein handfester Streit ins Haus.

Bei diesem Streit geschieht das Unfassbare: ein Mord – und niemand will es gewesen sein.

Begeben Sie sich auf eine Reise ins Mittelalter und lassen Sie sich bedienen im Kreise von Burgfräulein und Rittern. Setzen Sie sich mit den „verrückten“ Kontrahenten zusammen und versuchen Sie zu ermitteln, wer welches Motiv hatte und wer zuletzt selbst vor einem Mord nicht zurückschreckte.

Aktuelle Termine zu diesem Stück

Es wurden leider keine aktuellen Veranstaltungen für diesen Tatort gefunden.
Nutzen Sie doch einfach die Suchfunktion, um einen passenden Krimidinner-Spielort in Ihrer Nähe zu finden.