Navigation

Krimidinner Bad Aibling: Genussvolle Kriminalunterhaltung

Entdecken Sie die Schattenwelt der wunderschönen bayerischen Alpenlandschaft. Bei unserem Krimidinner Bad Aibling werden Sie selbst zum Hobbydetektiv und es gilt einen mysteriösen Mordfall aufzuklären. Für starke Nerven sorgt das zauberhafte Schmelmer Hof Hotel & Resort und verwöhnt Sie mit einem köstlichen Gänge-Menü. Begeben Sie sich auf eine kulinarische Reise durch die traditionelle und zugleich moderne Küche des Hauses und freuen Sie sich auf unvergessliche Krimiunterhaltung bei unserem Krimidinner Bad Aibling!

Köstliche Unterhaltung beim Krimidinner Bad Aibling

Nur etwa 50 Kilometer vor den Toren Münchens befindet sich der malerische Ort Bad Aibling. Der Tatort unseres Krimidinners ist zugleich Kur- und Urlaubsort und vereinbart all das, was man sich von einem idyllischen Örtchen inmitten der bayerischen Alpen erwartet: Zahlreiche Wanderwegs in unterschiedlichen Höhenlagen, den wunderschönen Chiemsee oder aber auch Bayerns ältestes Moorheilbad und jüngstes Thermalbad.

Das Zuhause der Kriegsgefangenen

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Epininga, wie Bad Aibling früher genannt wurde, im Jahr 804. Zur Stadt ernannt wurde der Ort allerdings erst im 14. Jahrhundert. Besonders überzeugt hat Bad Aibling schon damals durch seine heilende Natur. Im Jahr 1845 wurde Bayerns erst Soolen- und Badeanstalt eröffnet und am 17. Mai 1895 zur Heilbadanstalt ernannt. Doch die malerische Idylle hielt nicht allzu lange an, da der Sportflugplatz im Jahr 1936 zum Fliegerhorst der Luftwaffe ausgebaut wurde. Genutzt wurde der Platz jedoch weniger zum Fliegen, sondern eher als Standort von Süddeutschlands größtem Kriegsgefangenenlager. Hier wurden bis zu seiner Auflösung rund 750.000 Kriegsgefangene beherbergt.

Bayerns jüngstes Thermalbad

Nachdem im Jahr 2002 erste Bohrungen nach Thermalwasser mit Niederbringung auf eine End-Tiefe von knapp 2.300 Metern durchgeführt wurden, eröffnete Bayerns jüngstes Thermalbad im Jahr 2007. Die vielen Kliniken machen das kleine Städtchen heute zu einer renommierten Gesundheitsstadt.

Genießen Sie in Bad Aibling Natur und Kultur vom Feinsten

In der heutigen 18. Einwohner Stadt sammeln sich zahlreiche Cafés, Eisdielen, Restaurants und bayerische Gasthöfe. Gleichzeitig wird hier seit über 170 Jahren das „schwarze Gold“, wie das Moor auch genannt wird, frisch in der freien Natur gestochen. Es soll entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkungen haben. Auch der etwa 70 Hektar große Kurpark überzeugt mit seiner wilden Natur. In einer Nacht und Nebel Aktion pflanzten die Bewohner des Ortes unzählige Bäume und Blumen im Ortskern, um seine Bebauung zu verhindern. Das Ergebnis ist einer der schönsten Kurparks Deutschlands.

Es darf für Sie etwas mehr Action und Kultur sein?

Dann statten sie doch dem Flachsmuseum einen Besuch ab. Hier werden Ihnen interessante Einblicke in die frühere Leinenproduktion geboten. Gleichzeitig finden hier ganzjährig zahlreiche Musik- und Theateraufführungen statt. Egal ob Sie eher Jazz, Rock, Soul oder Funk bevorzugen: das Angebot bietet hier für jeden was!

Nervenkitzel vorprogrammiert!

Sie sind auf der Suche nach einem Abend der Extraklasse? Dann sind Sie bei unserem Krimidinner Bad Aibling exakt richtig! Hier zeigt sich der Kurort von seinen Schattenseiten und verwandelt sich in das Zuhause eines skrupellosen Mörders. Werden Sie aktiv und helfen Sie dabei, den Täter ausfindig zu machen. Starke Nerven werden hier vorausgesetzt aber auch dafür ist gesorgt: Wir verwöhnen Sie mit einem köstlichen Gänge-Menü in stilvollem Ambiente und machen Ihren Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Sichern Sie sich jetzt Tickets für das nächste Krimidinner Bad Aibling und freuen Sie sich auf köstlichen Rätselspaß.