Krimidinner Schwetzingen

In Schwetzingen wird Ihnen einiges geboten. Neben Kultur und Musik finden Sie dort auch den wunderschönen und stilvoll angelegten Schlossgarten. Doch das wunderschöne Ambiente trügt, denn ein gefährlicher Mörder treibt beim Krimidinner Schwetzingen sein Unwesen. Suchen Sie die Spuren und kombinieren Sie geschickt, um herauszufinden, wer der Mörder ist und warum das Opfer sterben musste. Wir wissen, dass solche Ermittlungsarbeiten anstrengend sind und hungrig machen. Aus diesem Grund zaubert unser Gastronomiepartner Brauhaus Welde ein leckeres Menü, welches durch Frische und Vielfalt überzeugt. Wenn Sie einen „mörderisch“ guten Abend erleben möchten, dann sichern Sie sich jetzt Tickets für unser Krimidinner Schwetzingen.

Gutschein buchen

Kein passender Termin dabei? Bestellen Sie doch einen Gutschein

Gutschein buchen

Krimidinner Schwetzingen ­– ein prachtvolles Kulturerlebnis

Musik und Kultur, Schlossgarten und Einkaufsstadt, Geschichte und Gegenwart, Freizeit und Genuss - Schwetzingen ist eine Stadt, die vieles zu bieten hat. Die schöne Kulturstadt liegt im Nordwesten Baden-Württembergs, etwa 10 Kilometer westlich von Heidelberg und gehört zur europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Besonders bemerkenswert ist die weitgehend barocke Schlossanlage mit Park, die unbedingt ein Ausflug wert ist. Im Urkundenbuch des Klosters Lorsch wird Schwetzingen erstmals in einer Schenkung 766 urkundlich erwähnt. Der damals gebräuchliche Ortsname „Suezzingen“ leitet sich vom Personennamen „Suezzo“ ab. Siedlungsspuren existieren aber bereits aus der Jungsteinzeit, und belegen, dass die Besiedlung des heutigen Stadtgebietes noch früher zurückreicht.

Hören- und sehenswerte Kulturlandschaft

Heute wie damals, unter dem kunstsinnigen Kurfürsten Carl Theodor, spielen Musik und Kultur in Schwetzingen eine große Rolle. Jedes Jahr von April bis Mitte Juni steht Schwetzingen im Blickpunkt der Musikwelt. Dann kann man die berühmten Schwetzinger Festspiele im Schlosstheater und in den prachtvollen Zirkelsälen des Schlosses erleben. Aber auch im restlichen Jahr bietet die Kleinstadt eine bemerkenswerte Kulturlandschaft, die jegliche Sparten der Musik, des Schauspiels und Ausstellungen umfasst.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist dasprachtvolle Schloss Schwetzingen. Es war die ehemalige Sommerresidenz der Pfälzer Kurfürsten und ist heute wie damals Wahrzeichen der Stadt. Berühmt ist neben dem Schloss auch der imposante Garten, der von dem bekannten Landschaftsarchitekten Friedrich Ludwig von Sckell geplant wurde.

Der Schwetzinger Spargel

Bei einem Besuch von April bis Ende Juni sollten Sie sich unbedingt den Schwetzinger Spargel schmecken lassen. Das königliche Gemüse, Mitte des 17. Jahrhunderts erstmals im Schwetzinger Schlossgarten angebaut, war einst nur der kurfürstlichen Tafel vorbehalten. Heute können Sie den Spargel täglich frisch vom Feld, auf dem Spargelmarkt, in den Hinterhöfen der Schwetzinger Altstadt oder direkt von den Spargelhöfen erwerben. Und wer keine Lust hat selbst zu kochen, lässt sich den Spargel in einem der lokalen Restaurants schmecken.

Krimidinner Schwetzingen

Das Schloss, der Spargel und die Musik sind nur drei gute Gründe für Ihren Besuch in der reizvollen Stadt Schwetzingen. Ein weiterer Hochgenuss ist unser Krimidinner Schwetzingen in einer Top-Location. Während Sie kurfürstlich ein 3-Gänge-Menü speisen, beteiligen Sie sich bei einem spannenden Krimistück als Ermittler.

Sie haben Lust bekommen auf kriminell gute Unterhaltung? Dann buchen Sie jetzt Ihr Krimidinner Schwetzingen. Oder wie wäre es mit einem Geschenk-Gutschein für einen Ihrer Liebsten? Mit diesem kann man flexibel selbst entscheiden, wann man Lust auf einen spannendes Krimidinner hat.

DAS KRIMINAL DINNER IN IHRER STADT