Krimidinner Altrip

Man nehme eine Portion erstklassige Schauspielkunst, eine Prise Mord, eine heiße Spur und jede Menge Ungereimtheiten, kombiniert diese mit exquisiten Gaumenfreuden und fertig ist ein kriminaler Abend, bei dem Sie mittendrin sein können. Also worauf warten Sie noch? Nichts wie hin zum Original Kriminal Dinner im Hotel Darstein in Altrip!

Krimidinner Altrip

Altrip liegt in der Rheinland-Pfalz am Westufer des Rheins gegenüber der Stadt Mannheim. Der Name der Stadt  hat sich über die Jahre in der es sie gibt kaum geändert, das kann darauf zurückgeführt werden, dass die Römer unter Kaiser Valentinian I. im Jahr 369 dort das Militärlager „Alta Ripa“ gründeten, welches den Namen der Stadt festlegte.

Vorgeschichtliches Altrip

Das bis jetzt älteste Zeugnis auf menschenähnliches Leben in der Region Altrips ist der Knochenfund eines Oberschenkels eines untersetzten, etwa 1,60 Meter großen Neandertalers, der vor mehr als 100.000 Jahren dort gestorben sein muss. Auch aus der Jungsteinzeit gibt es wichtige Fundstücke, die Hinweise auf den Werdegang der Region Altrips geben. Aus der Jungsteinzeit tauchen immer wieder handgefertigte Werkzeuge wie geschliffene Steinhammer, Tontrichter und Beile auf, wobei die Bronzezeit mit Funden der vorgegangenen Epoche in nichts nachsteht. Aus ihr existieren Schmuck wie Bronzearmringe, ein großes Bronzebeil und eine Bronzenadel.
Unter den Römern war Altrip unter dem Namen „Alta Ripa“ eine strategisch wichtige Befestigungsanlage gegen den Ansturm germanischer Völker, wie den Wikingern aus dem Norden oder den Heiden, und sicherte die Grenze des Römischen Reiches nach dem Fall des Limes. Viele hinterbliebene Relikte, die man den Römern zuordnen kann, deuten darauf hin, dass die gesamte Umgebung in römischer Zeit bereits dicht besiedelt war.
Auch nach dem Untergang des Römischen Reiches lebten in Altrip zunächst germanische Völker, dann die Merowinger, zwischenzeitlich fielen im 12. Jahrhundert die Hoheitsrechte über Altrip dem Deutschen Reich zu und durch Eroberung im 18. Jahrhundert den Franzosen. Nach dem Sieg über Napoleon und dem Wiener Kongress wurde die Gemeinde dem Bayerischen Königreich zugesprochen und schlussendlich wurde der Bayerische Rheinkreis in die Pfalz umbenannt, welcher nach dem zweiten Weltkrieg die Rheinland-Pfalz bildete.

Kriminell, geheimnisvoll, verzwickt – unser Krimidinner Altrip

Entdecken Sie die dunkle Seite der Stadt Altrip und erleben Sie live und hautnah einen reißerischen Mordfall, der Ihnen die Gänsehaut auf die Arme treibt. Achten Sie darauf, dass Sie dem Mörder bloß nicht in die Quere kommen und versuchen Sie in einem regelrechten Katz und Maus- Spiel den Kommissaren zu helfen den Täter hinter Gitter zu bekommen. Für das leibliche Wohl ist dabei natürlich auch gesorgt, an kulinarischen Hochgenüssen wird es nicht mangeln.
Sichern Sie sich jetzt bequem von zuhause Tickets für unser Krimidinner Altrip!

DAS KRIMINAL DINNER IN IHRER STADT