Krimidinner Jena

Den Gästen in Jena wird einiges geboten: erlesen serviert, spontan inszeniert. Rätseln Sie gemeinsam mit unsereren Schauspielern an einem interaktiven Live-Krimi mit und genießen Sie dabei ein köstliches Gänge-Menü. Im einzigartigen Ambiente des Wohlfühlhotels Jembo Park erleben Sie einen Abend der Extraklasse. Also nichts wie hin zum Krimidinner Jena - Nervenkitzel garantiert!

Krimidinner Jena

Die Stadt Jena ist nach Erfurt die zweitgrößte Stadt in Thüringen und eine der drei Oberzentren des Bundeslandes. Gleich im Grünen ist man direkt auf der unter Naturliebhabern beliebten SaaleHorizontale, welche über 70km lange Wandermöglichkeiten bietet. Das Besondere dabei ist, dass sie sich durch hügelige Muschelkalkhänge zieht und immer wieder tolle Blicke auf die Stadt Jena gewährt.

Die Sterne begreifen und ihnen ein Stückchen näherkommen

In der Stadt Jena kann man schon seit 1926 quasi nach den Sternen greifen. Im ältesten Planetarium der Welt, dem Zeiss-Planetarium Jena, werden Groß und Klein von dem unglaublich detaillierten Sternenhimmel unter der digitalen Ganzkuppelprojektion fasziniert.

Ein relativ neuer Hingucker in der Stadt ist die im Volksmund liebevoll genannte Keksrolle. Der JenTower ist mit einer Höhe von 144,5 Meter das höchste Bürogebäude der neuen Bundesländer und hat sogar eine Aussichtsplattform, von der man die sogenannte Lichtstadt Jena bestens betrachten kann. 

Die bedeutungsvollen Jenaer

Ein Grund für die Bezeichnung als Lichtstadt stellt das Deutsche Optische Museum dar. Mit der größten Brillensammlung ist das Museum auf jeden Fall einen Besuch wert. Grund für das Museum war das Jenaer Dreigestirn Carl Zeiss, Ernst Abbe und Otto Schott. Sie arbeiteten wissenschaftlich an dem Mikroskopbau und bauten damit nicht nur die Erfolgskonzerne ZEISS, Jenoptik und SCHOTT auf, sondern legten auch den Grundstein für die enge Verzahnung von wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen und der Industrie, die heute noch besteht.

Weitere prägende Persönlichkeiten für die Stadt Jena waren ohne Frage die Dichter und Philosophen Friedrich Schiller und Johann Wolfgang von Goethe, die im 18. Jahrhundert einige Zeit in Jena verbrachten. Schiller hinterließ der Stadt sogar das Gartenhaus, in dem er Teile seiner bekanntesten Stücke schrieb und welches heute noch seine Türen für Besichtigung öffnet.  Im Garten ist sogar noch der ovale Steintisch erhalten, an dem Schiller und Goethe oft ihre Gedanken austauschten.

Auf andere Gedanken kommen bei unserem Krimidinner Jena

Dem Alltag entfliehen können unsere Gäste bei unserem Krimidinner Jena. Erleben Sie einen mörderisch guten Abend, an dem hochkarätige Künstler ihr Schauspiel zum Besten geben, gepaart mit einem gastronomischen Highlight für Ihre Geschmacksknospen. Unser Krimidinner garantiert einen Kitzel für Gaumen und Nerven!

DAS KRIMINAL DINNER IN IHRER STADT