Krimidinner Zusmarshausen

Recherchieren und geschickt kombinieren, dabei ein köstliches Gänge-Menü genießen und einen Mordfall aufklären. Ein mörderischer Abend wartet auf Sie!
Das Motiv: hervorragende Speisen vereint mit bester Unterhaltung in der ALTEN
POSTHALTEREI
. Sind Sie neugierig geworden? Dann sichern Sie sich jetzt Tickets für unser nächstes Krimidinner Zumarshausen!

Sie möchten sich nicht auf einen Termin festlegen?
Dann unterstützen Sie unsere Künstler*innen und Gastronom*innen indem Sie einen Gutschein erwerben.

Gutschein buchen

 Kein passender Termin dabei? Bestellen Sie doch einen Gutschein

Gutschein buchen

Krimidinner Zusmarshausen – Die Entwicklung Zusmarshausen

Die erstmals im Jahre 892 von König Arnulf von Ostfrankenreich erwähnte Gemeinde, liegt nur ca. 30 km vom heutigen Augsburg in Bayern entfernt. Seit 1295 genießt sie das Marktrecht und hat einst zum Herzogtum Schwaben gehört. Seit 1804 beherbergt Zusmarshausen ein Landratsamt sowie ein Rentenamt und ist in den letzten Jahren nicht nur bezüglich der Einwohnerzahl sondern auch durch verschiedene Institutionen wie die staatliche Realschule oder die Fertigstellung des Seniorenzentrums stark gewachsen.


Auf knapp 70 km² erstreckt sich hier eine bunte Mischung der Architektur aus verschiedenen Jahrhunderten. Unteranderem befindet sich im historischen Stadtkern eine Kapelle aus der Zeit des Barocks, altertümlichen Gasthäusern und ein Schlossplatz samt ehemaligem Schlossgebäude, welches das heutige Forstamt beherbergt.

Spannung pur in Zusmarshausen

Oberhalb des Ortsteils Steinekirch können Sie Geister in der Ruine der hochmittelalterlichen Burg Wolfsberg aus dem 10. Jahrhundert jagen oder Sie erkunden die mysteriöse Wallanlage, welche auf dem Antoniberg in 500 m Höhe über dem Zusamtal thront. Sie ist die ungewöhnlichste Burgwallanlage Südbayerns und Teil zahlreicher archäologischer Spekulationen. Auch die Volkssternenwarte, welche zur totalen Sonnenfinsternis 1999 eröffnet worden ist und das Planetarium sind definitiv einen Besuch wert.

Mordsspaß und Gaumenschmaus beim Krimidinner Zusmarshausen

Ein Mord in der Alten Posthalterei in Zusmarshausen? In der ehemaligen Poststation für den Pferdewechsel der Thurn-und Taxi Linie residierten einst prominente Gäste wie der Bayernkönig Max der erste und nun soll genau hier ein schrecklicher Mord passiert sein? Bei unserem Krimidinner Zusmarshausen gilt es genau dies herauszufinden. Begeben Sie sich mit den Ermittlern auf eine spannende Spurensuche nach dem Mörder, während Sie ein ausgezeichnetes Gänge Menü genießen, das von unserem Gastronomiepartner der Alten Posthalterei eigens für Sie zubereitet wird. Mit gestärktem Magen gilt es dann die Frage zu beantworten, wer der Mörder war und wir ihn zuerst findet?
Wir garantieren Ihnen schon jetzt einen mörderisch guten Abend beim Krimidinner Zusmarshausen.

DAS KRIMINAL DINNER IN IHRER STADT