Krimidinner Coburg

Wichtiger Aufruf an alle Hobbydetektive: Ihre Mithilfe ist gefragt! Stellen Sie Ihr Talent unter Beweis und überführen Sie den Übeltäter! Freuen Sie sich auf einen Abend der Extraklasse – Mord, Nervenkitzel und ein köstliches Gänge-Menü im stilvollen Ambiente der HEIMATLIEBE. Sichern Sie sich jetzt Tickets oder Gutscheine und lassen Sie sich die kriminelle Welt der Meistdetektive entführen.

Krimidinner Coburg

Coburg ist mit über 40.000 Einwohnern eine kreisfreie Stadt in Oberfranken und zählt zur Metropolregion Nürnberg.

Burgen und Schlösser

Mit der Veste Coburg, die sich über die Stadt erhebt, thront über Coburg eine der größten Burganlagen Deutschlands. Urkundlich erwähnt wurde die Festung erstmals im 13. Jahrhundert. Laut geschichtlichen Aufzeichnungen wurde die Stadt niemals rechtens erobert. Der General Lomboy dagegen, konnte die Veste während des Dreißigjährigen Krieges mithilfe eines gefälschten Dokumentes, der den Burgherrn Herzog Johann Ernst dazu aufforderte, die Festung zu übergeben, einnehmen. Am Fuß des Hofgartens, der sich bis zur Veste erstreckt, liegt das Schloss Ehrenburg. Das Schloss entstand aus einem aufgelösten Franziskanerkloster und wurde im Jahre 1543 von Herzog Johann Ernst zum Bau freigegeben. In einer Zeit, in der es üblich war, dass Arbeiter grundsätzlich dazu verpflichtet waren, unbezahlt zu arbeiten, wurden zum Bau dieses Schlosses ausnahmslos alle Handwerker bezahlt. Damit einhergehend wurde der Burg vom damaligen Kaiser Karl V. der Name „Ehrenburg“ verliehen.  Das Jagd- und Sommerschloss Callenberg, welches zuletzt als Hauptwohnsitz der Coburger Herzoge diente, gilt aufgrund seiner Geschichte und des neugotischen Baustils als bedeutendes Baudenkmal. Es befindet sich auf einer bewaldeten Anhöhe, dass etwa sechs Kilometer vom Stadtzentrum entfernt ist.

Bratwurst: die Spezialität in Coburg

Die Länge der Coburger Bratwurst findet ihren Ursprung in einer Skulptur des Stadtheiligen Mauritius, welche sich auf dem Dach des Rathauses befindet. Dieser trägt in seiner rechten Hand den Marschallstab, der mit seinen 31 Zentimetern, die Länge der traditionellen Coburger Bratwurst bestimmt.

Auf Mörderjagd beim Krimidinner Coburg

Genießen Sie ein unvergessliches Gastroerlebnis bei einem köstlichen und regionalen 3-Gänge-Menü in der HEIMATLIEBE. Doch Vorsicht! Nicht nur die Speisen kommen aus der Region. Bei unserem Krimidinner in Coburg treibt sich nämlich auch ein Mörder herum. Nun ist Ihre Detektivkunst gefragt um den außergewöhnlichen Kriminellen zu fassen. Sichern Sie sich jetzt Tickets und unterstützen Sie die Ermittler bei der Suche nach dem Mörder beim Krimidinner Coburg!

DAS KRIMINAL DINNER IN IHRER STADT