Krimidinner Gera

In der Hochschulstadt Gera im Osten Thüringens erwartet Sie ein aufregender Mordfall! Das Motiv: Ein wohlschmeckendes Gänge-Menü begleitet von mindestens einem schaurigen Kriminalfall, den es zu lösen gilt. Haben Sie sich schon immer als Geheimpolizist berufen gefühlt? Dann ist das jetzt Ihre Chance! Begeben Sie sich in zwielichtige Gesellschaft, mischen Sie sich unter die dunklen Gestalten der Stadt, kommen Sie dem Täter auf die Spur und erleben Sie einen fesselnden Abend.

Ab zum Krimidinner Gera im Hotel Goldner Löwe! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sie möchten sich nicht auf einen Termin festlegen?
Dann unterstützen Sie unsere Künstler*innen und Gastronom*innen indem Sie einen Gutschein erwerben.

Gutschein buchen

 Kein passender Termin dabei? Bestellen Sie doch einen Gutschein

Gutschein buchen

Krimidinner Gera – Spannende Unterhaltung in der Otto-Dix-Stadt

Willkommen im Osten Thüringens – in der kreisfreien Hochschulstadt Gera. Eingebettet in eine reizvolle Hügellandschaft am Ufer der Weißen Elster liegt die Geburtsstadt des berühmten Malers des 20. Jahrhunderts – Otto Dix. Mit ungefähr 96.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt Thüringens. In der charmanten Stadt erleben Sie eine bemerkenswerte Kulturlandschaft, eindrucksvolle Architektur von Bürgerhäusern des 16. und 17. Jahrhunderts, Villen aus der Blütezeit der Textilindustrie und des Maschinen- und Musikinstrumentenbaus.

Bedeutende Geschichte

Eine wichtige Rolle spielte Gera – als Landeshauptstadt – für den Kleinstaat Fürstentum Reuß jüngerer Linie (1848 bis 1918) und für den Volksstaat Reuß (1918 bis 1920). Mitte des 19. Jahrhunderts erlebte die Stadt mit dem Einsetzen der Industrialisierung ein großes Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum. An den vielen Villen der Stadt erkennt man noch, dass Gera zur Blütezeit der Stoff- und Tuchindustrie eine der reichsten Städte in Deutschland war. Vom Glanz und Reichtum vergangener Zeiten zeugen heute über 100 zum Teil sehr bedeutende Stadtvillen (zum Beispiel Villa Schulenburg) und prächtige Bauten aus der Gründerzeit.
Im zweiten Weltkrieg musste die schöne Stadt unter Luftangriffen schwer leiden. 1952 wurde die Stadt, nach der Gründung der DDR, Sitz des neu geschaffenen Bezirks Gera. Seit 1990 gehört sie wieder zu Thüringen. Die Stadt, die unter dem Namen Otto-Dix-Stadt bekannt ist, führt seit Januar 2017 offiziell den Titel „Hochschulstadt“. Sie ist Sitz der Dualen Hochschule Gera-Eisenach und der privaten SRH Hochschule für Gesundheit.

Traditionsreiche Kultur

Absolut bemerkenswert ist die vielfältige Museumslandschaft in Gera. Hier kommen Kunstinteressierte voll auf Ihre Kosten. Mit der Kunstsammlung Gera, dem Museum für Angewandte Kunst sowie dem privaten „Henry van de Velde-Museum“ besitzt Gera wichtige Kunstmuseen mit aufsehenerregenden Ausstellungen auf den Gebieten der bildenden und darstellenden Kunst der verschiedensten Stilepochen. Außerdem einen Besuch wert ist das unterirdische Labyrinth der Altstadt – die Geraer Historischen Höhler.
Ein weiteres Highlight ist das traditionsreiche Geraer 5-Sparten-Theater, das einzigartig in seiner Architektur mit Theater- und Konzertsaal von 1902 ist. Hier ist auch das Thüringer Staatsballett mit seinen hochkarätigen Aufführungen beheimatet.
Ein Spaziergang durch Gera lohnt sich allemal: Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt wie das Renaissance-Rathaus, die Stadtapotheke auf dem Marktplatz, den Hofwiesenpark und den Botanischen Garten oder Küchengarten mit eindrucksvollen Kirchenbauten.

Krimidinner Gera – Ein Gaumenschmaus mit der Extraportion Spannung

Was wäre Thüringen ohne die leckeren Rostbrätel und Bratwürste vom Holzkohlegrill, die handgemachten Thüringer Klöße mit herzhaften Braten und Soße oder die nach alten Hausrezepten gebackenen Kuchen? Neben den über die Landesgrenzen hinaus bekannten kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt die Thüringer Küche Ihren Gaumen noch mit allerlei anderen Spezialitäten. In den historischen Stadtkern laden hübsche Restaurants, Biergärten und Cafés zum Verweilen ein. Ein großartiger Standort für unser Krimidinner Gera. Genießen Sie einen Streifzug durch die regionale Küche Thüringens umrahmt von einem packenden Live-Krimi. Werden Sie zur Meisterdetektivin oder zum Meisterdetektiv und erleben Sie einen unvergleichlichen Krimidinner-Abend mit Freund*innen, Familie oder Kolleg*innen. Egal in welcher Runde – garantiert ist mordsmäßig gute Unterhaltung. Die Unterhaltung passt für Sie schon aber der Termin und Standort noch nicht? Dann ist unser Gutschein für ein Krimidinner genau das Richtige. Wir beraten Sie gerne zu unseren verschiedenen Standorten und Locations.

DAS KRIMINAL DINNER IN IHRER STADT