Krimidinner Sindelfingen

Etwa 15 Kilometer südwestlich von Baden-Württembergs Hauptstadt liegt Sindelfingen – die größte Stadt im Landkreis Böblingen. Gegliedert in die Kernstadt und die eingegliederten Stadtteile Maichingen und Darmsheim gilt Sindelfingen gemeinsam mit Böblingen als harmonisches Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Doch die Harmonie täuscht! Beim Krimidinner Sindelfingen im Erikson Hotel hat sich ein schrecklicher Mordfall ereignet, den es zu lösen gilt. Geschicktes Kombinieren und gutes Spuren lesen helfen dabei den Mörder zu überführen. Lassen Sie sich dabei in den Ermittlungspausen von einem delikaten Gänge-Menü kulinarisch verwöhnen. Verpassen Sie diesen Abend voller Nervenkitzel und Gaumenfreuden beim Krimidinner Sindelfingen nicht.

Sie möchten sich nicht auf einen Termin festlegen?
Dann unterstützen Sie unsere Künstler*innen und Gastronom*innen indem Sie einen Gutschein erwerben.

Gutschein buchen

 Kein passender Termin dabei? Bestellen Sie doch einen Gutschein

Gutschein buchen

Krimidinner Sindelfingen ­– ein spektakulärer Standort

Sindelfingen ist die größte Stadt des Landkreises Böblingen und bildet zusammen mit der südlichen Nachbarstadt Böblingen ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Die große Kreisstadt wird vor allem als moderner Industriestandort wahrgenommen. Tatsächlich blickt die Stadt im 20. Jahrhundert auf eine atemberaubende Entwicklung zurück. Dennoch verbirgt sich unter dieser Oberfläche eine Stadt mit langer Geschichte, die an vielen Stellen im Stadtbild noch sichtbar ist.

Über 750 Jahre Geschichte

Das älteste Bauzeugnis Sindelfingen ist die romanische Martinskirche, die im 11. und 12. Jahrhundert als Mittelpunkt eines Chorherrenstifts erbaut wurde. 1263 gründete Graf Rudolf von Tübingen südlich des Stifts in symmetrischer Ausrichtung auf die Martinskirche die Stadt Sindelfingen.

Ein besonders düsteres Kapitel erlebte die beschauliche Stadt mit der Hexenverfolgung im 16. und 17. Jh. Sie forderte in der damals nur etwa 1400 Einwohner zählenden Stadt mindestens 17 Opfer. Aber auch an den Folgen des Dreißigjährigen Krieges hatte die Stadt lange zu tragen.

Seit dem 18. Jahrhundert ging es dann aufwärts. Das nach wie vor bescheidene Städtchen entwickelte sich zu einem Zentrum der Handweberei in Württemberg – Textilprodukte aus Sindelfingen erlangten große Bekanntheit.

Die Mercedes-Stadt

Im Jahr 1915 sorgte die Ansiedlung der Daimler-Motoren-Gesellschaft für den entscheidenden Entwicklungsschub. Seitdem sind die Begriffe „Sindelfingen“ und „Daimler Benz“ aufs engste miteinander verbunden. Innerhalb weniger Jahrzehnte wurde aus dem ländlichen Städtchen eine moderne und heranwachsende internationale Industriestadt.

Vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg, in dem auch Sindelfingen durch Luftangriffe schwer getroffen wurde, nahm die Stadt eine rasante wirtschaftliche und städtebauliche Entwicklung. 1962 wurde Sindelfingen zur Großen Kreisstadt erhoben. Es folgte 1971 die Eingemeindung von Darmsheim und Maichingen.

Heute hat die Stadt Sindelfingen ca. 64.000 Einwohner und ist ein international bekannter Technologie- und Produktionsstandort. Zudem ist sie ein wichtiges Zentrum für Handel und Dienstleistungen und zugleich attraktiver Wohnort zwischen der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Nordschwarzwald.

Krimidinner Sindelfingen

So bunt wie die multikulturelle Bewohnerstruktur, so vielfältig ist die Gastronomie in Sindelfingen. Schwäbische Gastlichkeit trifft auf internationale Küche. Unser Krimidinner Sindelfingen bietet Ihnen ein unvergleichliches und unterhaltsames Gastroerlebnis in der „Mercedes-Stadt“ des Landes. Genießen Sie mit Freunden und Familie bei einem exquisiten Menü einen mörderisch guten Abend. Oder buchen Sie unser Krimidinner Sindelfingen für Kollegen und Mitarbeiter als unterhaltsames Teambuilding-Event. Wir garantieren Ihnen ein wunderbares Erlebnis.

DAS KRIMINAL DINNER IN IHRER STADT