Krimidinner Pinneberg

Rund 18 Kilometer Luftlinie von Hamburgs Innenstadt an der Mündung von der Mühlenau in die Pinnau liegt die Kreisstadt Pinneberg. Genießen Sie einen Abend voller Spannung und Nervenkitzel bei unserem Krimidinner Pinneberg. Ermitteln Sie an einem spannenden Live-Krimi und finden Sie heraus wer der Mörder war und was seine Motive waren. War es skrupelloser Mord oder doch eine Beziehungstat aus Eifersucht. Während Sie sich voller Tatendrang in die Ermittlungen stützen bereitet unser exklusiver Gastronomiepartner das LUSTiS 53,6 für Sie ein frisches und köstliches Gänge-Menü zu.

Es wurden leider keine aktuellen Veranstaltungen für diesen Tatort gefunden.
Nutzen Sie doch einfach die Suchfunktion, um einen passenden Krimidinner-Spielort in Ihrer Nähe zu finden.

Krimidinner Pinneberg - Ein Mord in Holstein

Pinneberg oder auf niederdeutsch auch als Pinnbarg bekannt, ist ide Kreisstadt des Kreises Pinneberg in Holstein und liegt in der Metropolregion Hamburg. Die Kreisverwaltung sitzt dennoch in Elmshorn und nciht in Pinneberg.

Zu Pinnebergs Stadtgeschichte

Pinneberg blickt auf eine lange Geschichte zurück. Schon in der Eisenzeit ließen sich die ersten Menschen im nordwestlichen Gebiet des heutigen Pinnebergs wieder. 1200 wurde die erste Burg erbaut, die dann der Graf Adolf VIII. im Jahr 1370 eroberte. Im Jahr 1397 erschien Pinneberg dann erstmals urkundlich genannt als Gerichtsort. 1472 wurde ein wunderschönes Renaissanceschloss gebaut, dass leider in den Jahren 1627 und auch 1657 beschädigt wurde, weshalb es 1720 dann endgültig abgerissen wurde.

Auf selbem Grund ließ deshalb der Landdrost Hans von Ahlefeldt das Wahrzeichen von Pinneberg die Drostei errichten. Heute gilt dieses als perfektes Beispiel für die profane Barockarchitektur im Kreis Pinneberg.

Zur Burg ließen sich dann im Lauf e der Jahre immer mehr Hofbedienstete und Handwerker nieder und es entwickelte sich die Freie Thingstätte Pinneberg, wobei diese erst im Jahr 1875 die Stadtrechte erhielt. In den Jahren 1813 und 1814 diente Pinneberg den russischen Truppen als Hauptquartier. In den Jahren 1905-1927 wurden dann die Gemeinden Pinneberger Dorf, Thesdorf und Waldenau eingemeindet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wanderten dann viele Vertriebene aus Ostpreußen zu. Pinneberg konnte diese neuen Einwohner alle dauerhaft halten.

Landschaftliche Besonderheiten

Pinneberg liegt idyllisch an der Mündung des Flusses Mühlenau in die Pinnau. Ungefähr 18 Kilometer nordwestlich von Hamburgs Innenstadt entfernt grenzt Pinneberg an die Gemeinden Prisdorf, Kummerfeld und Borstel-Hohenraden, östlich an Tangstedt, Rellingen und Halstenbek und im Süden an den Ortsteil Hamburg-Rissen und an Schenefeld. Im Westen liegt die Gemeinde Appen.

Krimidinner Pinneberg mitten in der Natur

Unser Krimidinner Pinneberg bieten seinen Gästen einen Abend voller Nervenkitzel und Gaumenfreuden! Ermitteln Sie an einem spannenden Kriminalfall und finden Sie heraus, wer der Mörder war. Wir sind uns sicher, dieser Abend wird mindestens einem für immer den Atem rauben… Während Sie an diesem spannenden Fall ermitteln bereitet das Gastroteam für sie ein exklusives und köstliches Gänge-Menü zu, dass zum Genießen einlädt. Ein wunderbares und garantiert kriminelles Erlebnis für Sie und Ihre Familie oder Freunde – unser Krimidinner Pinneberg!

DAS KRIMINAL DINNER IN IHRER STADT