Krimidinner Gießen

Willkommen zu Ihrem spannenden Krimidinner Gießen! Die siebtgrößte Stadt Hessens hat einiges zu bieten, Live-Musik, Sportevents, Theater, historische Sehenswürdigkeiten, in der Universitätsstadt ist immer etwas los. Nicht wunderlich, dass sich unter so vielen Menschen ein skrupelloser Mörder herumtreibt. Bis heute konnte er nicht gefasst werden, sind Sie der Meisterdetektiv der den Schurken entlarven kann? Rätseln Sie mit bei Ihrem Krimidinner Gießen. Erleben Sie einen spektakulären Live-Krimi mit einem köstlichem Gänge-Menü im Restaurant Alte Klostermühle. Treten Sie ein in die wunderschöne Kulisse und genießen Sie einen Abend der Extraklasse!

Krimidinner Gießen

Die Stadt Gießen ist eine der vier größten Städte in Mittelhessen. Die vom Fluss Lahn durchquerte Stadt bietet ihren rund 90.000 Einwohnern viele Freizeitmöglichkeiten. Durch die Nähe zu der Lahn und die grüne Umgebung der Stadt bietet die Natur, aber auch die Stadt selbst viele Möglichkeiten seine Freizeit individuell zu gestalten.

Schon im Jahr 1197 wurde die Stadt das erste Mal urkundlich erwähnt. Im Jahr 1530 veranlasste Landgraf Philipp der Großmütige den Ausbau der Stadt als Festung. Der bei den Bürgern beliebte botanische Garten wurde 1609 errichtet und ist heute der älteste seiner Art in ganz Deutschland. Auch die Wirtschaft findet langsam Interesse an der Stadt und bereits im Jahr 1812 gründete Georg Philipp Gail die erste Rauchtabakfabrik in Gießen. Der Drang nach Mobilität bei den Menschen nimmt allmählich zu und deshalb wurden 1894 die ersten Pferdeomnibuslinien eröffnet, die 1909 durch modernere Straßenbahnen abgelöst wurde.
Schließlich bekam 2014 die Stadt Gießen die Chance, sich bei der Landesgartenschau in ihrer vollen Pracht zu präsentieren.

Gießen bietet vielen verschiedenen Museen eine Räumlichkeit

Zahlreichen interessante Museen gibt es in Gießen zu besuchen, wie zum Beispiel das durch den Stadtnamen ins Leben gerufene Gießkannenmuseum, welches Gießkannen aus aller Welt und in allen erdenklichen Farben und Formen ausstellt, oder dem großen Mathematikum in Gießen, welches der Stadt als erstes mathematische Mitmach-Museum der Welt einen tollen wissenschaftlichen aber auch freizeitgestaltenden Wert verleiht, oder das nach dem deutschen Chemiepionier benannte Liebig-Museum, welches zu den zehn wichtigsten Museen für Chemie gehört.

Die Entwicklung zu einer angesehenen Universitätsstadt

Durch die angesehene Justus-Liebig-Universität in Gießen, die nach dem berühmten Chemiker Justus von Liebig benannt und schon 1607 eröffnet wurde, zieht es viele junge Leute in die Stadt, was das Stadtbild deutlich prägt. Abgesehen von der Universität gibt es zwei Hochschulen, die ebenfalls eine große Bandbreite an Studiengängen anbietet. Mit knapp 40.000 Studierenden hat die Stadt Gießen die höchste Studierendendichte Deutschlands. Durch die wissenschaftlich-geprägten Einrichtungen gelingt die enge Verzahnung von Wissenschaft und Wirtschaft. Deshalb sind Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen wie zum Beispiel Life Sciences oder Kulturwirtschaft tätig.

Mordsspaß garantiert bei unserem Krimidinner Gießen

Todsichere Unterhaltung bietet unser Krimidinner in Gießen. Lassen Sie sich kulinarisch wie künstlerisch verwöhnen und tauchen Sie ein in eine Welt voller Gaumen- und Nervenkitzel. Während einem spannenden Krimitheater, welches von hochkarätigen Künstlern aufgeführt wird, verspeisen Sie ein exklusives mehrgängiges Gourmetmenü. Eine perfekte Symbiose aus Unterhaltung und Gastronomieerlebnis!

DAS KRIMINAL DINNER IN IHRER STADT