Mundart

Tödliche Sitzung - Mord im Vereinsvorstand

Ärger, Streit und viel Verdruss, die sind nicht weit, wenn jemand morden muss.

Und Streit gibt es jede Menge. Wie immer, wenn sich der Sagenwalder Dorfverein aus Niederbayern zur Vorstandssitzung trifft.
Und auch dieses Mal ist man sich uneinig über die nächsten Aktionen für das Dorf Sagenwald. Vor allem Wichtigtuer Franz Huber ist wieder gegen jeden Vorschlag. Der Vereinsmeier, der von allen „Gschaftlhuba“ genannt wird, bricht den größten Streit der Vorstandsgeschichte vom Zaun. Es geht sogar so weit, dass man sich gegenseitig mit Mord und Totschlag droht. Wütend beenden die Vereinsmitglieder die Sitzung. Am nächsten Tag dann das Unglück. Tot liegt der Wichtigtuer vor dem Vereinsheim. War es ein Unfall? War es Mord? Die Ermittlungen laufen. Jedoch kommt die SOKO-Sagenwald mit dem streitlustigen Verein nicht weiter und braucht dringend Unterstützung.  
Ermitteln Sie mit und finden Sie bei einem humorvollen Abend heraus, was geschehen ist. Wurde der „Gschaftlhuba“ tatsächlich ermordet? Und falls, ja wer war‘s?
 

Alle Termine

So
79,90 EUR
VVK geschlossen
Sa
89,90 EUR
VVK geschlossen
Sa
79,90 EUR
VVK geschlossen
Sa
79,90 EUR
VVK geschlossen
Fr
84,90 EUR
VVK geschlossen
Sa
84,90 EUR
VVK geschlossen
So
79,90 EUR
VVK geschlossen
Sa

Zusatztermin

79,90 EUR
Mi

Zusatztermin

84,90 EUR
Fr
84,90 EUR

DAS KRIMINAL DINNER IN IHRER STADT