Mundart

Blutmond (bayerisch)

In der Nacht des Blutmonds wird in Oberlettenbach Siri Mandala mit einem Stich ins Herz getötet. Die Tatwaffe ist ein Kreuzdolch, der angeblich auf dem lokalen Flohmarkt gestohlen wurde. Das Opfer arbeitete bei einem zwielichtigen Apotheker und war wegen ihrer Tinkturen und Salben als Hexe verschrien. Kommissar Zwieselhuber sticht bei seinen Recherchen in ein Wespennest, denn alle Verdächtigen haben ein handfestes Mordmotiv. Der abgehalfterte Schauspieler Benvolio King, der jeden Moment nutzt das Publikum von sich zu begeistern, oder die ultrakatholische Agnes Blumsrieder, die aufgrund ihrer zahlreichen Wallfahrten bei jedem Miles & More-Programm der Kirche so viele Bonuspunkte gesammelt hätte, dass sie dreimal um den Globus fliegen könnte.

„Blutmond“ ist ein spannendes wie amüsantes bayerisches Krimispektakel, bei dem das Publikum viel Raum bekommt bei der Mördersuche mitzumachen.

Alle Termine

Sa
79,90 EUR
Wenige Restkarten Restkarten: 1
So
OPEN AIR
79,90 EUR

DAS KRIMINAL DINNER IN IHRER STADT